Avatar

GROUPLINK: Mit noch mehr Partner-Know-how ins neue Jahr

24. Januar 2019

Im Januar jeden neuen Jahres treffen sich die Geschäftsführer unserer Netzwerkpartner, um sich gemeinsam auf ein erfolgreiches neues Jahr vorzubereiten. Der GROUPLINK-Neujahrsempfang fand dieses Jahr in Braunschweig statt, wo sich 14 der insgesamt 17 Partner – vertreten durch 25 Geschäftsführer und GROUPLINK-Mitarbeiter – im Steigenberger Hotel einfanden.

Was war, was ist und was kommen wird

Mit einem kurzen Jahresrückblick auf 2018 startete Sven-Ove Wähling, Geschäftsführer der GROUPLINK, in den Tag. Vom Flughafenbau in Berlin, über die politische Lage in England und den Klimawandel ging es hin zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland und weltweit. Wie hat sich das deutsche Bruttoninlandprodukt verändert und welche Entwicklung ist für den internationalen IT-Markt prognostiziert? Zusammenfassend sei gesagt: Es sieht so weit recht gut aus. Verschiedene Statistiken prognostizieren steigende Ausgaben für die IT weltweit. Hierbei werden voraussichtlich die Ausgaben für das Cloud Computing steigen, aber auch die Ausgaben für Software und Software-Based Services. Bei den IT-Trends liegen das serverlose Computing gemeinsam mit der IT-Security, dem Datenschutz und der KI ganz vorn.

DV-KONTOR ist neuer GROUPLINK-Partner

Im Anschluss an den ersten Vortrag stellte Holger Dülken, Gründer und Geschäftsführer der DV-KONTOR Gmbh, die Firma und ihr Portfolio vor. Seit Oktober ist das Magdeburger Unternehmen GROUPLINK-Partner und steuert dem Netzwerk etliche Kompetenzen aus den Bereichen leistungsbezogener Handel, Cloud- und Inhouse-Infrastrukturen, Managed Service sowie Beratung und Projektrealisierung bei. Holger Dülken freut sich auf den fachlichen Austausch innerhalb des Netzwerks und spannende gemeinsame Kundenprojekte.

Red Hat in der GROUPLINK

Business Development Manager Jens Kassert erläuterte im Anschluss die Rolle des Technologiepartners Red Hat im GROUPLINK-Getriebe. Bereits bis hierhin haben etliche Partner wie die bitbone oder Netzlink spannende Kundenprojekte auf Basis von Red Hat-Lösungen realisiert. Auch nach der geplanten Übernahme Red Hats durch IBM erwarten wir für 2019 eine weitere Zunahme von Projekten bei diversen Partnern.

Von der GROUPLINK für die GROUPLINK

Nach einer kurzen Kaffeepause stand alles im Zeichen des Teamworks. Wiebke Ludwig, Communications Managerin bei GROUPLINK, stellte in ihrem Vortrag zur sich verändernden Welt der Kommunikation das Leistungsportfolio des GROUPLINK-Kommunikationsteams vor. Die Möglichkeiten, wie die verschiedenen Partner auf dieses Kommunikations-Know-how zugreifen und davon profitieren können, umfassen unter anderem die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Websiteerstellung und -Pflege sowie die Erstellung von Marketingkampagnen. Im Anschluss stellten Sebastian Scheuring, Geschäftsführer der bitbone, und Frithjof Bartels, Geschäftsführer der BCS Bartels, exemplarisch zwei Lösungen aus ihrem Produktportfolio vor. So sorgt die bitbone mit NeuVector für Containersecurity und BCS mit Docusnap für den Dokumentationsdurchblick in der IT ihrer Kunden.

GROUPLINK: Höhere Kompetenz. Mehr Service. Bessere Lösungen.

Bevor der Abend bei leckerem Essen und exquisitem Wein seinen Ausklang fand, fand Sven-Ove Wähling noch ein paar letzte Worte zu unserem Partnernetzwerk. Auch 2019 stehen wir zu unserem Credo: Gemeinsam können wir mehr leisten und erreichen! Ob umfassende IT-Beratung, größere Reichweite, höhere Kundenzufriedenheit oder besserer IT-Service: Auch zukünftig werden die GROUPLINK-Partner im Verbund den neuesten Trends begegnen, schneller auf Anforderungen reagieren und Herausforderungen gemeinsam lösen. Auf ein erfolgreiches 2019!





Schreiben Sie einen Kommentar

Anschrift


GROUPLINK GmbH
IT-Campus Westbahnhof
Westbahnhof 11
D-38118 Braunschweig
T +49 (0)531 – 70734 – 530
F +49 (0)531 – 70734 – 59
info@grouplink.de

Vertriebsbüro:
Hollerithallee 17
D-30419 Hannover
T + 49 (0)511 51529-315
F +49 (0)511 51529-563

Social Media


Facebook

Twitter

Xing

LinkedIn