Avatar

Hochschulprojekt digit@l world geht in die nächste Runde

Das Kooperationsprojekt „digit@l world“ der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der IGS Franzsches Feld Braunschweig ist am 23. März in der Ostfalia Wolfenbüttel gestartet. Mit einem Vortrag zum Thema Mobilfunk und dessen neue Standards, Funktionsweisen und Anforderungen leitete Prof. Dr. Diederich Wermser das diesjährige Projekt ein.

In jedem Jahr beteiligen sich auch regionale Unternehmen an diesem Projekt und ermöglichen den SchülerInnen der IGS ein Praxisprojekt direkt vor Ort durchzuführen. Auch Netzlink ist seit einigen Jahren fester Bestandteil. Im letzten Jahr baute die Projektgruppe gemeinsam mit dem Dualstudenten Ulrich Fink einen Roboter mit Hilfe einer Steuereinheit auf Basis eines Raspberry Pi (Einplatinencomputer). Alle SchülerInnen bauten ihre eigenen Roboter, dessen Körper aus alten DVD-Box-Hülle bestanden und sich durch die eingebaute Steuereinheit selbstständig in ihrer Umgebung bewegen konnten.

Seit dem 30. März sind nun sechs Schüler der IGS an vier Nachmittagen bei Netzlink vor Ort, um gemeinsam mit einigen Auszubildenden und Studierenden von Netzlink im Praxisprojekt einen sogenannten „Magic Mirror“ zu bauen. Dieser dient nicht nur als Spiegel, sondern auch als Anzeige von Informationen. Versteckt hinter einer Plexiglasscheibe mit Spiegelfolie kann ein Monitor zum Beispiel Wetterdaten, Stundenpläne, Termine oder andere Beiträge anzeigen. Auch hierfür wird wieder mit einem Raspberry Pi gearbeitet.

Der erste Termin lief schon sehr erfolgreich. Gemeinsam mit dem Dualstudenten Ulrich und dem Auszubildenden Gian Luca haben die Schüler das Gehäuse des Magic Mirros zusammengebaut und die Bildschirme an der Rückwand montiert. Auch für die Verkabelung wurde bereits vorgesorgt.

Wie es in den kommenden Wochen weitergeht, kann auf der Netzlink Website und auf Facebook verfolgt werden.





Schreiben Sie einen Kommentar

GROUPLINK


Anschrift


GROUPLINK GmbH
Garbsener Landstraße 10
30419 Hannover

Telefon +49 (0)511 – 51529 – 315
Fax +49 (0)511 – 51529 – 563

info@grouplink.de

Social Media


Facebook Twitter Xing LinkedIn Google+