Avatar

OpenShift Anwendertreffen in Frankfurt

26. September 2017

Am 18. September fand bei der Deutschen Bahn in Frankfurt am Main das 4. OpenShift Anwendertreffen statt. Mit dabei waren neben den Kollegen der bitbone AG und Red Hat auch Sarah Demuth und Samantha Göldner von unserem GROUPLINK-Partner Netzlink aus Braunschweig. Hier ihr Erfahrungsbericht:

Die Veranstaltung bot die perfekte Gelegenheit zum Austausch zwischen Interessierten, Anwendern, Partnern und Open Source Lösungsanbieter Red Hat rund um das facettenreiche OpenShift. Themen des Tages waren unter anderem die Einführung, Entwicklung und der Betrieb einer OpenShift Plattform im Enterprise Bereich. Use Cases und Best Practises von verschiedenen Anwendern, beispielsweise von der Deutschen Bahn, wurden unter die Lupe genommen und rege diskutiert. Der direkte Kontakt zu anderen Anwendern, der Erfahrungsaustausch und das Networking sorgten für wertvolle Erkenntnisse für alle Beteiligten.

Der Tag begann mit Aushändigung der angekündigten Red Hat OpenShift Jacke. Gut gelaunt starteten die Teilnehmer so in den Tag. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und Einführung in OpenShift folgte ein Vortrag der Deutschen Bahn zur Nutzung von OpenShift in AWS (Amazon Web Services). Nach angeregter Diskussion ging es daraufhin weiter mit einer Übersicht der Highlights und Neuerungen von OpenShift 3.6. Nach einem leckeren Mittagessen und einem Gruppenfoto mit den bekannten und hoch begehrten Red Hat Hüten ging es für die Teilnehmer zurück ins Thema. Aus einem Pool von fünf Themengebieten konnten sie frei wählen und so wurde sich den restlichen Nachmittag in den verschiedenen Gruppen ausgetauscht und angeregt diskutiert.





Schreiben Sie einen Kommentar

GROUPLINK


Anschrift


GROUPLINK GmbH
Garbsener Landstraße 10
30419 Hannover

Telefon +49 (0)511 51529 – 315

Fax +49 (0)511 – 51529 – 563

info@grouplink.de