Avatar

Women Only 2019: Starkes Selbstbild und Aha-Erlebnisse

Ein Mal jährlich treffen sich die Damen des GROUPLINK-Netzwerks zu einer reinen Mädelsrunde. Wer jetzt denkt, hier werden gegenseitig Haare geflochten und Fingernägel lackiert, den müssen wir leider enttäuschen. Ziel des eintägigen Workshops ist es, die Ladies untereinander besser zu vernetzen und passend zum Themenschwerpunkt beruflich weiterzuentwickeln. In diesem Jahr haben insgesamt 16 Mitarbeiterinnen unserer Partner UBL, bitbone, Netzlink, BCS Bartels, NetUSE und Conventic sowie der GROUPLINK selbst teilgenommen.

Themenschwerpunkt 2019: Starkes Selbstbild und Aha-Erlebnisse

Schon mal spaßeshalber versucht, fremde Menschen rein nach ihrem Äußeren einzuschätzen und sie dann mit dem ersten Eindruck zu konfrontieren? Nicht? Dann unbedingt mal ausprobieren! Denn genau so haben wir es letzte Woche gemacht. Schnell werden dann frisch verliebte Sportmuffel zu seit fünf Jahren verheirateten Sportskanonen oder junge Mütter in Elternzeit zu reiselustigen Dauersingles. Dieses „Kennenlernen-mal-anders“ war der ideale Icebreaker, bevor es in die Vollen ging. Außerdem konnten wir im Anschluss mit Hilfe des Johari-Fensters feststellen, wie es zu diesen Diskrepanzen zwischen Selbst- und Fremdbild kommt.

Wer bin ich und, wenn ja, wie viele?

Um uns selbst noch ein Stück weit besser kennenzulernen, haben wir bereits im Vorfeld des Seminars jede für sich eine Profile-Dynamics-Analyse® durchgeführt. Die Ergebnisse der Analyse liefern Aufschluss über unsere tiefer liegenden Antriebsmuster und können z. B. Fragen wie: „Warum fällt es mir schwerer, mit Veränderungen umzugehen als Anderen?“ beantworten. So konnten wir herausfinden, welche persönlichen Werte und Motive unser berufliches Denken und Handeln beeinflussen und wie sich das auf unsere Tätigkeit und die Arbeitsumgebung auswirkt. Basis der Analyse ist die Annahme, dass unser Denken und Handeln durch individuell verschieden gewichtete Antriebsmuster – sieben an der Zahl – geleitet wird. Ein Blick auf die Werte-Pyramide hat gezeigt, wie tief verwurzelt (Ebene drei von drei) unsere Werte und Antriebsmustern in uns verborgen sind.

Das Wertesystem und seine Bedeutung

Nachdem unsere Trainerin Wibke uns die sieben verschiedenen Wertesysteme ausführlich erläutert hat (siehe Bildergalerie), haben wir uns zunächst in Zweier-Teams zusammengeschlossen, um die Ergebnisse der jeweiligen Analysen miteinander zu vergleichen. Im Anschluss daran, haben wir in Kleingruppen jedes einzelne Wertesystem genauer unter die Lupe genommen und daraufhin unseren Mitstreiterinnen vorgestellt. Hierbei kam es vor allem darauf an, sich in den jeweiligen Typus einzufühlen und sein Verhalten in gewissen Situationen aus Extremsicht zu prognostizieren. Interessanteste Erkenntnis dieser Worksession: Jedes Wertesystem hat seine Vor- und Nachteile und auch Werte wie „Macht“, „Konfliktscheue“ oder „Freiheitsliebe“ – die im ersten Moment ggf. eher negativ assoziiert werden – haben ihre postive Seite.

Zu Risiken und Nebenwirkungen …

… lesen Sie die Packungsbeilage! Als letztes Tageswerk stand für die Women-Only-Teilnehmerinnen noch etwas ganz Besonderes auf der Agenda. Mit Hilfe der durch die Profile-Dynamics-Analysen gewonnenen neuen Erkenntnisse über sich selbst, sollte jede Teilnehmerin eine individuelle Packungsanleitung für sich schreiben. Jetzt sind wir und unsere Mitmenschen bestens über uns und unsere Neben- und Wechselwirkungen aufgeklärt.

Wir sagen danke schön und auf Wiedersehen!

Gastgeber in diesem Jahr war übrigens erneut unser Partner Netzlink Informationstechnik GmbH aus Braunschweig. Vielen Dank, dass unsere Damen wieder bei euch am schönen IT-Campus Westbahnhof zu Gast sein durften. Alle haben sich wie immer sehr wohl gefühlt und freuen sich schon auf das nächste Seminar 2020. Vielen Dank auch an Trainerin Wibke Schindler, die uns zum wiederholten Male einen spannenden und erkenntnisreichen Workshop kreiert hat.





Schreiben Sie einen Kommentar

Anschrift


GROUPLINK GmbH
IT-Campus Westbahnhof
Westbahnhof 11
D-38118 Braunschweig
T +49 (0)531 – 70734 – 530
F +49 (0)531 – 70734 – 59
info@grouplink.de

Vertriebsbüro:
Hollerithallee 17
D-30419 Hannover
T + 49 (0)511 51529-315
F +49 (0)511 51529-563

Social Media


Facebook

Twitter

Xing

LinkedIn